Artikel oder Podcast:

Medienpreis Tiergesundheit würdigt gut verständliche, unterhaltsame Berichterstattung rund um die Gesunderhaltung von Haustieren

Bonn und Frankfurt, Februar 2022 – Das Wohlergehen ihrer Haustiere liegt vielen Menschen am Herzen. Um die Gesunderhaltung von Hunden und Katzen noch stärker zu fördern, hat der Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) gemeinsam mit dem Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt) den „Medienpreis Tiergesundheit“ initiiert, der erstmals für das Jahr 2020 vergeben wurde.

Den Medienpreis 2021 in „Gold“ erhielten die Journalistin Stephanie Scholz und der Graphiker Matthias Moser für ihre umfangreiche Aufarbeitung von Fragen zu Impfstoffen und Impfschutz in der Zeitschrift der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Mit dem Medienpreis in Silber wurde die Tierärztin und Fachkommunikatorin Dr. Tanja Pollmüller gewürdigt, die durch ihre Podcast-Serie „Doc Pollys Tiersprechstunde“ dem Thema Krankheitsvorbeugung Aufmerksamkeit verschafft. Ein dritter Preis wurde nicht vergeben.

Tiermedizinisches Fachwissen auch für den Laien gut verständlich aufbereitet

In ihrem Beitrag haben die Journalistin Stephanie Scholz und der Graphiker Matthias Moser Fragen zu Forschung und Entwicklung von Impfstoffen, der Impfung selbst sowie Fragen des Impfschutzes aufbereitet. Anschaulich und gleichzeitig fachlich korrekt vermitteln sie die komplexen Zusammenhänge, auch an den nicht so informierten Leser. Da die graphische Aufbereitung wesentlich zur Vermittlung des Inhalts beiträgt, hat die Jury entschieden, diesen Preis Stephanie Scholz und Matthias Moser gemeinsam zuzuerkennen.

Mit ihrem Podcast #5 „Impfen - Ein Rundumschlag: von Standardimpfungen über Zusatzimpfungen und Nebenwirkungen“ ihrer Reihe „Doc Pollys Tiersprechstunde“ hat die Fachtierärztin für Kleintiere Dr. Tanja Pollmüller große Aufmerksamkeit und Interesse für das Thema generiert. Ihre virtuelle Tiersprechstunde ermöglicht es interessierten Lesern und Hörern mit unterschiedlichen Vorkenntnissen, sich dem Thema Gesundheitsvorsorge und Impfung so umfassend, wie selbst gewünscht, zu nähern.

Die Preisträger/innen des Medienpreis Tiergesundheit 2021 in Gold:

Den Medienpreis 2021 in „Gold“ erhielten die Journalistin Stephanie Scholz und der Graphiker Matthias Moser für ihre umfangreiche Aufarbeitung von Fragen zu Impfstoffen und Impfschutz in der Zeitschrift der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Hier können Sie den Beitrag als PDF herunterladen.


Die Preisträgerin des Medienpreis Tiergesundheit 2021 in Silber:

Mit dem Medienpreis in Silber wurde die Tierärztin und Fachkommunikatorin Dr. Tanja Pollmüller gewürdigt, die durch ihre Podcast-Serie „Doc Pollys Tiersprechstunde“ dem Thema Krankheitsvorbeugung Aufmerksamkeit verschafft.

Hier können Sie alle Folgen des Podcasts hören.

Download der Pressemitteilung